Content-Management-System

Aufrufe: 334

Ein Content-Management-System (kurz CMS, deutsch Inhaltsverwaltungssystem) ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten (Content).

Es können Text- und Multimedia-Dokumenten im leicht in einem Passwort geschützten Bereich  bearbeitet werden . Das System kann auch ohne  Programmier- oder HTML-Kenntnissen bedienen werden.  Da das  Systeme über eine grafische Benutzeroberfläche verfügt.

Multileash

Aufrufe: 111

Die Multileash ist eine individuelle Langlaufleine, die sich excellent eignet zum sicheren Führen eines oder mehrerer Hunde gleichzeitig.

Sie besteht aus einer Führleine (2,5m) mit Handschlaufe und eingenähtem Ring, der ein ganz kurzes, sicheres Führen in Kniehöhe z.B. über eine Strasse ermöglicht,

sowie einem Karabiner mit Kugelgelenk. Weitere Koppelleinen (2,5m) ergänzen nunmehr das problemlose

Führen mehrerer Hunde gleichzeitig. Dadurch, das alle Hunde die gleiche Freilauflänge bei den Koppelleinen

haben, ist das Rudel in Sekundenschnelle und zweier Handgriffe unter Kontrolle zu bringen.

Die Länge der Führleine bestimmt den Abstand zum Rudel – die Länge der Koppelleine bestimmt den Abstand der Hunde untereinander.

Die Leinensysteme werden in Handarbeit in einer deutschen Manufaktur hergestellt, nach DIN 9000/2000 zertifiziert.

Bedingt dadurch können wir auch individuelle Leinen hinsichtlich der Länge für Sie in Sonderanfertigung produzieren lassen, so dass jede Leine ein “Unikat” ist.

Führleine mit Handschlaufe, Ring und Karabiner (man kann die Leine auch als normale Straßenleine benutzen

und die nachfolgenden Koppelstücke für Wald- und Flurgänge anhängen)

Social Media Marketing

Aufrufe: 134

Social Media Marketing in Unternehmen 2012: Vom Trend zum Alltag in deutschen Unternehmen Das Deutsche Institut für Marketing hat zum insgesamt dritten Mal eine Befragung unter deutschen Unternehmen durchgeführt, um die Bedeutung von Social Media Marketing (SMM) näher zu beleuchten.

Dabei zeigen sich interessante Tendenzen und einige zu erwartende Ergebnisse. Der Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing, Prof. Dr. Michael Bernecker, zu den Studienergebnissen: “Im Rahmen der letzten Erhebung konnte man Social Media Marketing noch als Trend bezeichnen. Mittlerweile scheint diese Disziplin nicht nur in den Unternehmen angekommen zu sein, sondern es macht den Eindruck, als ob diese Art des Marketing heutzutage in den meisten Unternehmen zum Arbeitsalltag dazu gehört, und das relativ unabhängig von der Branche.” Eine Zusammenfassung der zentralen Studienergebnisse können Sie hier herunterladen. (Quelle DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH )

Web-2.0-Nutzung 2012

Aufrufe: 277

Männer Frauen 14-19 J 20-29 J. 30-39 J.  40-49 J 50-59 J. ab 60 J.
Wikipedia 75 70 96 87  78 74 56 49
Videoportale (z.B. YouTube) 65 52 90 85 76 54 39 16
private Netzwerke u. Communitys* 43 42 88 74 56 25 23 10

* Nutzung unter eigenem Profil. Basis: Deutschsprachige Onlinenutzer ab 14 Jahren (n=1 366) Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2012.

Web-2.0-Nutzung